Spenden

So unterstützen Sie unsere Projekte direkt

Mit einer Spende unterstützen Sie Aktivitäten und Projekte für eine menschenwürdige Arbeitswelt. Ihre Spende fließt direkt in unsere Projektförderung. Sie wird von uns zeitnah für die Zwecke der Stiftung eingesetzt.

  • Ja, Spenden an die Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt werden steuerlich gefördert.
  • Spenden können Sie jährlich bis zu einer Höhe von 20 Prozent des Gesamtbetrags Ihrer Einkünfte als Sonderausgaben in Abzug bringen (siehe § 10b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG).
  • Bei Ehepaaren wird das gemeinsame Einkommen zugrunde gelegt, wenn die Ehepartner zusammen veranlagt werden.
  • Spenden, die in einem Jahr den abziehbaren Höchstbetrag von 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte überschreiten oder die bei der Steuererklärung nicht mehr berücksichtigt werden können, können Sie unbegrenzt und ohne zeitliche Befristung in die Folgejahre übertragen (siehe § 10b Abs. 1 Satz 9 EStG). So kommt es dann später zur Steuerermäßigung.

Überweisen Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck "Spende" auf unser Konto:

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt
Berliner Volksbank
IBAN DE15 1009 0000 5664 1420 09
BIC BEVODEBBIBAN

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Adresse anzugeben, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt schicken können.


Haben Sie Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vorsitzenden Frank Steger. Sie erreichen ihn über unser Stiftungsbüro, Telefon (0 30) 8 20 97-3 28, oder per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.