Geförderte Projekte 2018

180.000 Euro für Menschenwürde in der Arbeitswelt

Im Jahr 2018 hat unsere Stiftung für 62 Projekte Fördergelder in Höhe von insgesamt 179.603,55 Euro bewilligt. Die durchschnittliche Bewilligung betrug 2.896,83 Euro.

Eine institutionelle Förderung erhält seit vielen Jahren der Verein TIE Internationales Bildungwerk e. V. für seine transnationale Bildungsarbeit, unter anderem in Südost-Asien, Braslien, Mosambique, Türkei und Deutschland. Von den 62 geförderten Projekten sind 17 von TIE.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 hat die Stiftung mehr als fünf Millionen Euro für insgesamt 1578 Projekte bereitgestellt.

Im Einzelnen wurden im Jahr 2018 folgende Projekte gefördert:

 

Nr.
Antragsteller
Projekt-Kurztitel
Zusage
Zwecke1
1517
Who cares about us?
Für den Wandel sorgen!
4.000,00 €
3,5
1518
Die Arbeit des Körpers – Eine kritische Arbeitsgeschichte
1.750,00 €
1,5
1519
Politische Tour de France: La France insoumise?
4.430,00 €
4
1520
„in arbeit", Teil 4-6 Finanzierung der Untertitelung"
3.200,00 €
1,4,5
1521
Rundreise: Amazon-Arbeiter*innen
1.000,00 €
1,4
1522
Rediscovering Autonomous Care
2.500,00 €
1,4
1523
Ausstellung: Gold ohne Glanz
3.000,00 €
3,4,5
1524
Solidaritätsdelegation aus Griechenland in Deutschland
2.600,00 €
1,2,4,5
1527
Griechenland zwischen Sparverordnungen und Sozialprotesten
2.125,00 €
1,2,4,5
1528
Gewerkschaften neu erfinden oder nur erneuern?
3.020,00 €
4
1529
Südfrankreich und die Transformation der Arbeits- und Lebenswelten
1.710,00 €
4
1530
Der proletarische Mai 1968 in Europa – Letztes Gefecht der Klasse?
880,00 €
1,4,5
1531
Globalizando la dignidad
2.600,00 €
1,4
1532
29. Bundesweites TischlerInnen* treffen
6.509,00 €
1,2,4,5
1533
Radtour „Ideen erfahren 2018“
3.400,00 €
1,2
1537
Straßenfest „Solidarische Nachbarschaft“
1.500,00 €
4
1539
René Kluge
Betriebsräte 1918 bis 2018 –Zwischen Revolution, Wirtschaftsdemokratie und Korporatismus
1.600,00 €
4
1541
Karsten Weber
4.450,00 €
1,4
1542
Agnieszka Mróz
Kampagne zur Unterstützung von Amazon-Arbeiter*innen in Poznan
7.200,00 €
1,4,5
1543
Griechenland im Spannungsfeld zwischen Sparverordnungen und Sozialprotesten. Eine Reise.
2.700,00 €
1,2,5
1544
Deutsch-Argentinisches Protestbündnis G20
4.960,00 €
1,4
1545
Aufstocker – Zum Problem der Einkommensanrechnung bei Hartz IV
1.300,00 €
1,5
1546
100 Jahre unvollendete Revolution – Erklärung und Kundgebung
3.950,00 €
4
1549
Gewerkschaft und Arbeiterbewegung in der Türkei
4.700,00 €
1,4
1550
Deutsch-griechischer Austausch von Gesundheitsarbeiter*innen
3.090,50 €
1,4,5
1551
Judyta Klimkiewicz
Besuch einer Konferenz in Brüssel zum Thema Arbeitszeitverkürzung
256,05 €
1
1552
Aidan Harper
Besuch einer Konferenz in Brüssel zum Thema Arbeitszeitverkürzung
367,00 €
1
1553
Relaunch LabourNet Germany
7.500,00 €
1,4,5
1554
Fremdsprachige Broschüre zur Grundsicherung für Arbeitsuchende
8.931,00 €
4,5
1555
Mirko Broll
Manos Hadjidakis „Papiermond" – Konzert für Ellinko.
1.003,00 €
1,4,5
1557
Veranstaltungsreihe Frauen*streik Berlin
3.000,00 €
4,5
1547
Jens Beckmann
1.387,00 €
1,3,4
1559
Für den Wandel sorgen! Bundesweite Care-Konferenz
4.000,00 €
4,5
1560
Onlinearchiv: Streik und soziale Proteste in Ostdeutschland zwischen 1990 und 1994
400,00 €
4
1561
Lafarge: Verdacht der Beihilfe zu schwersten Verbrechen in Syrien
8.000,00 €
1,5
1562- 1578
17 Projekte in den Netzwerken VidaViva, ExChains Bekleidung und Orangensaft, Rail sans Frontière und Suchbewegungen
30.600,00 €
1,2,4,5

1Stiftungszwecke

Informationsverbreitung und der Informationsaustausch über die

1 = Humanisierung der Arbeit
2 = Ökologie bei Produktion und Entsorgung
3 = Entwicklung und Herstellung umweltverträglicher und gesellschaftlich nützlicher Produkte
4 = Demokratie und Mitbestimmung für abhängig Beschäftigte
5 = Verwirklichung gleicher und gerechter Arbeitsteilung nach Geschlecht und/oder Nationalität

 

Geförderte Projekte 2020

Geförderte Projekte 2019

Geförderte Projekte 2017

Logo/Banner zum Download

Wer von unserer Stiftung eine Zuwendung erhält, verpflichtet sich für das geförderte Projekt in Publikationen und auf Websites an geeigneter Stelle einen Hinweis über die Förderung zu veröffentlichen. Dafür ist das Logo oder ein Banner der Stiftung zu verwenden. Bei Websites ist zusätzlich das Logo oder gewählte Banner der Stiftung zur Startseite der Stiftung (https://www.stiftungmunda.de) zu verlinken.

Zu diesem Zweck finden Sie hier das Logo und die Banner in verschiedenen Formaten zum Download. Die jeweilige Datei befindet sich in einem Zip-Ordner, den Sie zunächst auf Ihrer Festplatte speichern und anschließend entpacken müssen.

Windows: Um den Ordner zu entzippen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen und wählen „Alle extrahieren“ aus. Geben Sie dann einen Speicherort an.

Windows 10 öffnet (je nach Einstellung) nach einem Klick auf den zip-Ordner ein Tool zum Entpacken. Klicken Sie hier auf "Alle extrahieren".

Auf dem Mac reicht ein Doppelklick und der entpackte Ordner wird erstellt.

Für Publikationen eignen sich besonders die jpg- und eps-Formate. Für Websites empfehlen wir das png-Format. Das png-Format verfügt über einen transparenten Hintergrund.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie ein anderes Format?

Dann wenden Sie sich bitte an Christine Ziegler in unserem Stiftungsbüro. Sie erreichen sie zu den Bürozeiten über unsere Telefonnummer (0 30) 8 20 97-3 28 oder per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Logo 


Logo MundA 220x73

Download in den Formaten: jpg - png - eps

 

Banner hoch


Logo MundA Claim hoch 300x240

Download in den Formaten: jpg - png - eps

 

Banner quer 


Logo MundA Claim rechts quer 420x71

Download in den Formaten: jpg - png - eps

 


Logo MundA Claim links quer 420x71

Download in den Formaten: jpg - png - eps

 

Impressum

Verantwortlich

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt
Paulsenstr. 55/56
12163 Berlin

Fon: +49 (0) 30 8 20 97-3 28
Fax: +49 (0) 30 8 20 97-3 46

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.StiftungMunda.de

Vorstandsvorsitzender: Frank Steger

Stellvertretende Vorstandsvorsitzende: Constanze Lindemann

Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich, wobei der oder die Vorsitzende und im Verhinderungsfalle der oder die stellvertretende Vorsitzende jeweils zusammen mit einem weiteren Vorstandsmitglied vertretungsberechtigt sind.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Eine Verlinkung zu dieser Website ist ausdrücklich erwünscht. Die auf diesen Seiten erstellten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von uns erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Verwendete Fotos © Simone M. Neumann @ http://simone-m-neumann.de 

Ein Fehler ist aufgetreten!

 

Mögliche Gründe:

Vielleicht ist die Seite umgezogen oder wurde gelöscht.
Eventuell haben Sie sich auch nur vertippt.

Bitte gehen Sie über das Menü.

 

 

Geförderte Projekte 2019

190.000 Euro für Menschenwürde in der Arbeitswelt

Im Jahr 2019 hat unsere Stiftung für 82 Projekte Fördergelder in Höhe von insgesamt 190.522,80 Euro bewilligt.

Eine institutionelle Förderung erhält seit vielen Jahren der Verein TIE Internationales Bildungwerk e. V. für seine transnationale Bildungsarbeit, unter anderem in Südost-Asien, Braslien, Mosambique, Türkei und Deutschland. Von den 82 geförderten Projekten sind 19 von TIE.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 hat die Stiftung mehr als fünf Millionen Euro für insgesamt 1660 Projekte bereitgestellt.

Im Einzelnen wurden im Jahr 2019 folgende Projekte gefördert:

 

Nr.
Antragsteller
Projekt-Kurztitel
Zusage
Zwecke1
1579
Sinnflut e.V.
Austausch der Kooperative CECOSESOLA mit Kollektiven in Deutschland
2.500,00 €
1,2,3,4,5
1580
Hermann Stöhr und Stanislaw Kubicki | Arbeit und Kunst in Berlin 1918-1939
3.000,00 €
1,5
1581
Website - Relaunch
2.000,00 €
4,5
1582
Lonmin: Keine Übernahme auf Kosten der Bergleute von Marikana
5.000,00 €
1,4,5
1584
Veranstaltung: Gelbwesten - Aufstand in Frankreich
500,00 €
4
1585
Schulprivatisierung: Steigende Kosten zu Lasten der Beschäftigten?
5.000,00 €
1,4
1586
Veranstaltung: Woher kommt die Bewegung der Gelbwesten
170,00 €
4
1587
Rohstoffabbau ökologisch und menschenwürdig gestalten!
3.000,00 €
2,4
1588
Fachtagung: Probleme im Wohnbereich unter
Hartz-IV-Bedingungen
1.300,00 €
1,5
1589
Ja, heiter, trotz alledem! Erster Heinersdorfer Frauenstreik
1.050,00 €
1,4,5
1590
Dokumentarfil: Homo Communis
3.000,00 €
1,2,3,4
1591
Koordination "1918 unvollendet"
Konferenz und Sammelband zum Thema "Die unvollendete Revolution"
6.850,00 €
4,5
1592
Christopher Patz
Filmprojekt: Discount Workers in der Textilindustrie in Pakistan
5.000,00 €
1,5
1593
5. Forum "Recht auf Stadt" in Hamburg
1.500,00 €
1,2,4
1594
Netzwerktreffen Gewerkschaftliche Brasiliensolidarität
3.000,00 €
1,2,3,4,5
1595
Bildungsurlaub: Woher kommt die Bewegung der Gilets Jaunes?
3.000,00 €
4
1596
Betriebsrat der Hamburger AssistenzGenossenschaft
Betriebsrätekonferenz der Unabhängigen Arbeitnehmer*innenvertretungen in der Persönlichen Assistenz
610,00 €
4
1597
globaLE'19 - globalisierungskritisches Filmfestival, Filme zu Arbeitswelten
2.000,00 €
1,4
1598
Veranstaltung: Frankreich 2019. Der Protest der Gelbwesten dauert an!
310,00 €
4
1600
NEY Film Production
Film: "Justice" zur Situation Entlassener in der Türkei
3.000,00 €
4,5
1601
Chinas Übersee-Expansion
4.000,00 €
4,5
1602
Bildungsurlaub: Prekarisierung der Arbeitswelten - BRD und Frankreich
2.500,00 €
4
1603
Solidaritätsdelegation aus Griechenland
2.800,00 €
1,2,3,5
1604
Radtour: "Ideen erfahren 2019"
2.500,00 €
1,4,5
1605
Filmreihe: "Übernehmen wir? Vom Ende der Fabriken und dem Beginn von etwas Neuem."
1.000,00 €
1,2,3,4,5
1607
Veranstaltungsreihe: Die Renaissance des autoritären Denkens und Handelns in Ost- und Westdeutschland
3.000,00 €
4
1608
Veranstaltung gegen eine Schulprivatisierung zu Lasten der Beschäftigten
2.500,00 €
1,4
1609
Workshop: Die Natur, der Kapitalismus und wir?
2.000,00 €
1,2,3,4,5
1610
Beschriftung des neuen Beratungsbusses für die mobile Beratung von Arbeitslosen und Aufstockern
500,00 €
4,5
1611
Globale Arbeitswelten im Wandel - Arbeit und Migration
4.000.00 €
1,5
1612
Netzwerktreffen "Gelebte Solidarität an der Basis - Austausch mit Gewerkschafter*innen aus der Türkei"
3.000,00 €
4,5
1613
Bildungsurlaub: Tour de Marseille 2019
2.050,00 €
4,5
1614
Informationskampagne: "Die gesundheitliche Gefährdungsbeurteilung bei Alstom Power Mannheim"
3.000,00 €
1,4
1615
Wandelwoche Berlin-Brandenburg: Solidarischer Direkthandel und selbstbestimmtes Arbeiten
2.000,00 €
1,2,3
1616
Werkstatt zu Sorgearbeiten im Gesundheitssystem
600,00 €
5
1617
Peter Birke
Veranstaltung zum Dokumentarfilm "Luft zum Atmen"
400,00 €
1,4,5
1618
Veranstaltungsreihe: "Who cares?" - Sorgearbeit und Zeitwohlstand in einer Postwachstumsgesellschaft
1.000,00 €
1,4,5
1621
Studienprojekt: "Internationale Arbeitsbeziehungen am Beispiel Region Köln - Mexiko 2019"
7.000,00 €
1,4,5
1622
Filmfestival "Globale Mittelhessen 2019", Filme zu Arbeitswelten
3.500,00 €
1,2,4,5
1623
Aufführung: "Pannekoeks Katze - Die Sache mit den Räten"
1.000,00 €
4,5
1624
Solidaritätsreise: "Gegen Spardiktat und Nationalismus"
5.720,00 €
1,2,5
1625
Arbeitskreis Digitalisierung und Arbeit Jena
Diskussionsreihe: Produktivkraft als Versprechen?
2.500,00 €
1
1626
Unterstützung Santiye TV einer Gewerkschaft in der Türkei
1.000,00 €
4,5
1627
Ausbau der Internetpräsenz des Forums Arbeitswelten
1.300,00 €
1,4,5
1628
IT-Arbeiten für die Plattform "chefduzen"
5.000,00 €
1,4,5
1629
Werbekampagne für das BASIS Beratungszentrum für Arbeit und Soziales
850,00 €
1,4
1630
Workshopreihe: "UnsichtbArbeit - migrantische Arbeit damals und heute"
2.750,00 €
1,4,5
1631
Fachtagung: "Existenzgeld - Lohnarbeit raus aus den Köpfen"
1.100,00 €
1,5
1632
Sendereihe: "Zukunft der Arbeit - Arbeit ohne Zukunft?"
4.000,00 €
1,2,4,5
1633
Broschüre: "Zum Verständnis der Gelbwesten"
800,00 €
4
1634
Extraheft Lunapark 21 - Wohnungsbau und Privatisierung
2.000,00 €
1,4
1635
Strategiekonferenz 2020
1.000,00 €
1,4
1636
Bildungswoche: Care-Ökonomie - Wege in andere Sorgeverhältnisse
5.000,00 €
4,5
1638
Begegnung: "Inseln der Utopie" - Informationen zur Landlosenbewegung in Brasilien
2.500,00 €
1,2,4,5
1639
Konferenz: Vom Klimawandel zum Gesellschaftswandel
2.200,00 €
2,3,5
1640
CLOSE UP MARX - ein Filmprojekt
3.000,00 €
1,4
1641
Berlin Migrant Strikers
Wir wollen Alles! - Arbeit und Arbeitskämpfe zwischen Geschichte und Gegenwart
1.860,00 €
1,3,4,5
1642- 1660
19 Projekte in den Netzwerken VidaViva, ExChains Bekleidung und Orangensaft, Rail sans Frontière und Suchbewegungen
29.500,00 €
1,2,4,5

1Stiftungszwecke

Informationsverbreitung und der Informationsaustausch über die

1 = Humanisierung der Arbeit
2 = Ökologie bei Produktion und Entsorgung
3 = Entwicklung und Herstellung umweltverträglicher und gesellschaftlich nützlicher Produkte
4 = Demokratie und Mitbestimmung für abhängig Beschäftigte
5 = Verwirklichung gleicher und gerechter Arbeitsteilung nach Geschlecht und/oder Nationalität

 

Geförderte Projekte 2020

Geförderte Projekte 2018

Geförderte Projekte 2017